Hier moechte ich allen DSA-Unkundigen die Zwoelfgoetter kurz vorstellen. Statuen der Goetter finden sich auf dem Monument in Gareth auf dem Platz der Zwoelfgoetter und eine Schoepfungsgeschichte ist im Rundgang des Tempels in Gareth dargestellt, daher werde ich hier nicht naeher darauf eingehen.

Praios - Der Goetterfuerst

Der Goetterfuerst. Als erstes der Zwoelfgoetter entstanden und Herrscher ueber die anderen. In Greifengestallt zieht er die Sonne ueber den Himmel, wobei ihm nichts auf der Welt verborgen bleibt. Gott des Gesetzes und der Sonne.

	Schutzgott von       : Gareth
	Geweihtes Tier       : Greif
	Meist dargestellt als: Mensch mit Greifenkopf
	Bevorzugte Opfergabe : Verbrennen von Duftkraeutern

Rondra - Die Kriegsgoettin

Goettin des Krieges und des Kampfes, Gemahlin des Praios.

	Schutzgoettin von    : Kriegern, Kaempfern
	Geweihtes Tier       : Die bruellende Loewin.
	Meist dargestellt als: Frau mit Waffe und Ruestung
	Bevorzugte Opfergabe : -

Efferd - Der Gott des Wassers

Gott des Wassers, des Regens und der Meere. Vor allem in Hafenstaedten und Trockengebieten verehrt.

	Schutzgott von       : Fischern, Seefahrern
	Geweihtes Tier       : Delphin
	Meist dargestellt als: Mann mit Delphinhinterleib
	Bevorzugte Opfergabe : -

Travia - Die Feurige

Goettin des Herdfeuers, der Gastfreundschft, der Treue und der ehelichen Liebe.

	Schutzgoettin von    : Ehepaaren
	Geweihtes Tier       : Wildgans
	Meist dargestellt als: Ernste muetterliche Frau
	Bevorzugte Opfergabe : -

Boron - Der Toedliche

Gott des Todes, aber auch des Schlafes und des Vergessens. Der Boron-Kult ist in den meisten Staedten verboten.

	Schutzgott von       : -
	Geweihtes Tier       : Schwarzer Rabe
	Meist dargestellt als: Schwarzer Rabe
	Bevorzugte Opfergabe : Rauchen von Schlafkraeutern bis hin zu Menschenopfern

Hesinde - Die Kuenstlerin

Goettin der Kunst, Wissenschaft, Alchimie und Magie.

	Schutzgoettin von    : -
	Geweihtes Tier       : Schlange
	Meist dargestellt als: Frau, die eine Schlange zum Himmel erhebt
	Bevorzugte Opfergabe : KEINE Tier- oder Menschenopfer, nur Edelsteine und kuenstlerische / magische Artfakte

Firun - Der Eisige Jaeger

Gott des Winters und der Jagd. Meist wird seine Tocher Ifirn als Mittlerin zu ihrem grimmigen Vater verehrt.

	Schutzgott von       : Jaegern
	Geweihtes Tier       : Eisbaer
	Meist dargestellt als: Mann im Eisbaerenfell, mit Eisbaerenkopf oder als Eisbaer
	Bevorzugte Opfergabe : -

Tsa - Die Beschuetzerin

Die ewigjunge Goettin der Geburt und Erneuerung. Wird haeufig zu Beginn von etwas Neuem um ihren Segen gebeten.

	Schutzgoettin von    : -
	Geweihtes Tier       : Eidechse
	Meist dargestellt als: Junge Frau mit Eidechse
	Bevorzugte Opfergabe : - 

Phex - Der Diebische

Gott der Diebe (und einiger Kaufleute). Tempel und Priester werden in fast keiner Stadt geduldet.

	Schutzgott von       : Dieben
	Geweihtes Tier       : Fuchs
	Meist dargestellt als: Vermummte Gestalt mit Fuchs
	Bevorzugte Opfergabe : -

Peraine - Die Heilerin

Goettin des Ackerbaus, der Kraeuter und Heilkunde. Wird vor allem in laendlichen Gebieten verehrt.

	Schutzgoettin von    : -
	Geweihtes Tier       : Storch
	Meist dargestellt als: Frau mit Getride und Storch
	Bevorzugte Opfergabe : -

Ingerimm - Der Zwerg

Gott der Schmiede und des Feuers, oberster Zwergengott.

	Schutzgott von       : Schmieden, Zwergen
	Geweihtes Tier       : Kein Tier, stattdessen Hammer und Amboss
	Meist dargestellt als: Kraeftiger Mann mit Hammer und Amboss
	Bevorzugte Opfergabe : -

Rahja - Die Freizuegige

Goettin des Rausches, des Weins und der geschlechtlichen Liebe.

	Schutzgoettin von    : Jungvermaehlten, Dirnen
	Geweihtes Tier       : Stute
	Meist dargestellt als: Junge nackte Frau, auf Stute reitend
	Bevorzugte Opfergabe : -