Talente


Wenn ein Charakter im Gueldenland vor bestimmte kleinere Aufgaben gestellt wird, wie kaempfen, klettern, einen Verband anlegen, wird das Resultat dieses Versuches mit einem Wuerfelwurf ermittelt, der Talentprobe. Dieser Wurf geht auf drei Attribute, verschieden je nach dem welches Talent, und wird modifiziert durch den Talentwert. Ein Talentwert besteht aus dem momentanen Wert und dem erlernten Wert. Mit dem Befehl "talente" kann man eine Liste einsehen, sortiert nach Kampf-, Natur-, Koerper-, Wissen- und Handwerkstalenten. Hinter dem Talent steht erst der momentane, dann der erlernte Wert (praktisch/theoretisch). Der momentane Wert kann durch Uebung gesteigert werden, bis er auf der Hoehe des Erlernten ist. Gesteigert wird durch Unterricht bei einem Trainer oder einem (in diesem Talent) erfahrenen Spieler. Auf welche Attribute fuer welche Talentprobe gewuerfelt wird, erfaehrt man mit dem Befehl "talente -l" (kleines L). In dieser Liste sieht man hinter einigen Talenten ein +, das ist ein Bonus fuer den Schutzgott und zaehlen als +1 auf den momentanen Wert. Der momentane Wert kann auch sinken; Wenn der Charakter sterben sollte wird von allen momentanen theoretischen Talentwerten ein Punkt abgezogen, bei einem Wert von zehn oder hoeher sogar zwei. Der erlernte Wert kann in seltenen Faellen von alleine steigen oder sinken, das gilt auch fuer Zauber und Finten. Das nennt mann "kritische Erfolge" bzw. "kritische Patzer". Erlernte Zauber und Zaubertapse ueberblickt man mit "zauber", genauso wie die Finten mit dem Befehl "finten".

 
 

Stufen


Wenn ein Charakter eine bestimmte Anzahl Talentsteigerungspunkte (Tapse) verbraucht hat, steigt er eine Stufe auf. Die 100 Steigerungen (evtl 130) die man am Anfang erhaelt, zaehlen hier nicht. Bei einem Stufenanstieg erhaelt der Charakter ausserdem noch einen Steigerungspunkt fuer Attribute. Attribute werden auch bei Trainern gesteigert. Es gibt derzeit fuer ALLE Attribute Trainer. Mit dem Befehl "info" kann man den Wert der Attribute einsehen. Unter "talente" sieht man, wie viele Attributssteigerungen man noch hat.

 
 

Trainer


Im Gueldenland gibt es mittlerweile sehr viele, meist den Spielern bekannte, Trainer. Das sind NichtsPielerCharaktere, die Charakteren gegen ein kleines Entgeld und die benoetigten "Tapse" in Talenten, Zaubern, Finten oder Attributen unterrichten. Man muss die NPCs einfach fragen, ob sie etwas unterrichten und somit Trainer sind. Das funktioniert mit  "frage <Person> nach talente/finten/zauber". Entweder sie lassen einen wissen, was sie unterrichten oder sie werden deutlich machen, das sie sich mit soetwas nicht auskennen. Das Steigern von Talenten kostet "normale Steigerungen", wieviele man uebrig hat sieht man mit dem Befehl "talente". Das Steigern eines Talentes von z.B. 5 auf 6 kostet 6 Tapse. Bei Talentwert 12 oder hoeher wird es doppelt so teuer. Attribute zu steigern kostet entweder eine Steigerung fuer Attribute, oder 30 sonstige Steigerungen. Kampftalente kosten generell doppelt so viel Tapse wie Koerper- Wissens- Berufs- oder Handwerkstalente!  Ab 12 kosten sie also 4 mal soviel! Spieler koennen Talente, Zauber und Finten gegenseitig mit der Syntax "lehre <Spieler> <Talent>" trainieren. Das "selbsterlernen" von Talenten (GL-Hilfe) ist noch nicht moeglich.
 

Es gibt NICHT fuer alle Talente Trainer, da auch noch sowieso nicht alle Talente verfuegbar sind. Dagegen gibts für alle Attribute Trainer (derzeit evtl. durch die Rasse eingeschraenkt). Trainer koennen manchmal auch nur bis zu einem bestimmten Maximum trainieren, eventuell ist es auch notwendig gewisse Grundvorausetzungen zu haben.



-*-*- zurueck -*-*-