Direkt per telnet

Telnet ist die simpelste Möglichkeit im Gueldenland loszuspielen. Wenn Dein PC normal konfiguriert ist, kannst Du auch einfach von der DOS oder UNIX Kommandozeile aus per "telnet gueldenland.de 4444" losspielen oder noch einfacher einfach hier clicken.

Speziell fuer Muds entworfene clients

Es gibt viele MUD clients auf der welt, einer davon, und meiner Meinung nach auch der am meisten verwendete ist der TinyFugue Unix Mud Client Dieser Mud Client ist mittlerweile so ziemlich der Standard geworden, was das spielen eines Muds betrifft. Seine Flexibilitaet und Uebersichtlichkeit machen das Spielen so richtig zum Vergnuegen. Auch das Einfaerben von speziellen Textpassagen kann dazu helfen, die Ausgabe des Muds uebersichtlicher zu machen. Dieser Client wird auf einer UNIX Maschine installiert, was normalerweise ohne Probleme von statten gehen sollte.

Direkt online spielen ueber Java

Fuer alle, die z.b. in einem Internet Cafe sitzen und kein telnet oeffnen duerfen, oder die einfach zu faul dazu sind und nur mal reinschauen wollen, haben wir natuerlich auch ein Java Applet, mit dem man direkt ueber den eigenen Browser ins GueldenLand kann. Um dies machen zu koennen, muss allerdings im Browser die Ausfuehrung von Java aktiviert sein. Wenn dem so ist, clicke hier um dich ueber Java einzuloggen.